Zum Hauptinhalt springen
Kontakt
Wohntrends

Raus aus der Stadt rein ins Grüne

# Wohntrends
Lesedauer: 1 Minute
Veröffentlicht: 02. August 2022
Mitarbeiterin von wohninvest
Mag. Cathrin Waltl
Diesen Artikel teilen

Die große Sehnsucht nach Grünflächen zieht die Menschen aus den Innenstädten in die grünen Außenbezirke und den sogenannten „Speckgürtel“ – die aufgelockerten Siedlungsgebiete im Umkreis der Hauptstädte. Doch nicht nur diese, sondern auch kleinere Städte und ländliche Gegenden werden zunehmend gefragter – vorausgesetzt die Infrastruktur passt. Wohn-Investments und Sanierungsprojekte in Form von Bauherrenmodellen in Bezirkszentren werden dadurch wieder attraktiv. Da viele der „Stadtflüchter“ der Generation 50+ angehören und spätestens mit der Pensionierung ganz ins Grüne ziehen wollen, spielen auch die medizinische Nahversorgung und das Angebot an betreuten Wohnformen, aber auch das sogenannte „Generationenwohnen“ unter dem Motto „jung und alt unter einem Dach“, zunehmend eine entscheidende Rolle.

Vater mit Kleinkind genießen einen Videochat am Tabletcomputer

Updates mit Zukunft. Zeitgemäße Investments für morgen.

Weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren