Zum Hauptinhalt springen
Kontakt
Standorte

Lebenstraum Haus am See

Das Thema Haus am Wasser ist so alt wie die menschliche Siedlungsgeschichte. Als Biotop, Energiequelle, Transportweg oder Erholungsraum gehört der Lebensraum am Wasser elementar zum Verständnis unserer Zivilisation. Mehr als 50% der Weltbevölkerung leben an Seen und Flüssen. In Nordamerika ist 30% der wirtschaftlichen Aktivität der Region um die Großen Seen zuordenbar.
Lesedauer: 4 Minuten
Veröffentlicht: 08. November 2022
Mitarbeiter von wohninvest
Reinhard Puntigam
Diesen Artikel teilen

Für den modernen Menschen ist das Haus am See mit Blick über das Wasser aber vor allem ein Sehnsuchts-Ort: Leben am Wasser verspricht Naturverbundenheit, einen über den Alltag hinaus geweiteten Betrachtungshorizont und verlässliche Stabilität an bewegten Ufern. Wasser- und Angelsport, die Jagd und die Liebe zu Booten und Schiffen prägen neben ihren beruflichen Aktivitäten das Leben von Seebewohner:innen. Zunehmende Bedeutung erhalten allerdings die wirtschaftlichen Perspektiven der Seeregionen.

Wertstabil durch alle Zyklen
Saisonalität war bislang Teil des Lifestyles: Obwohl Trends wie Home Office und Workation die Trennung zwischen Arbeit und Freizeit auflösen und die Klimaerwärmung die Badesaison verlängert, beleben sich viele Ufer nach wie vor besonders zu den Ferienzeiten. Ferien sind wortwörtlich die Tage der Ruhe und des Feierns. Besitzer:innen von Häusern am See haben dazu auch allen Grund: Seeliegenschaften sind ein sicherer Hafen als Geldanlage für viele Jahre. Eine aktuelle Studie für den US-Markt schätzt den langjährigen Preisaufschlag für “lakefront” mit über 25%, für “oceanfront” gar mit knapp 45%.

Hedonischer Wert
Das ist auch kein Wunder. Grundstücke, Häuser und Wohnungen am See sind so beliebt wie rar, steigen daher stetig im Wert und werden über Generationen weitergegeben. Die Bindung der Inhaber:innen ist hoch: Hier kommen Familien zusammen, verbringen Feiertage und Urlaube, finden Zuflucht vor dem Alltag oder Konzentration auf das Wesentliche. Diese Aspekte finden über Kriterien wie Ausblick, Einsichtigkeit, Wasserzugang, Anlageplätze, Außenflächen, Belichtung, Baujahr, vertragliche Rahmenbedingungen usw. Eingang in eine “hedonische” Liegenschaftsbewertung. Im Gegensatz zur Standardmethoden (z.B. Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren) werden dabei die Eigenschaften der Immobilie aufgelistet und jede Ausprägung mit ihrem jeweiligen Preis multipliziert.

Digitale Heimat am Wasser
Für viele Regionen sind Teilzeit-Bürger:innen an ihren Ufern längst ein wichtiger wirtschaftlicher und kultureller Faktor geworden, der weit über den Tourismus hinausgeht. Mit der Heimat am See verbunden gebliebene Auswanderer beleben den nordmazedonisch-albanischen Ohridsee genauso wie Digitalisierungsnomaden ihre Projekte am Vierwaldstättersee vorantreiben. Wenn das Gleichgewicht zwischen örtlichen Bedürfnissen und ortsverbundenen Fremden stimmt, profitieren beide Seiten.

Wachstum am Wörthersee
2018 errechnete das Institut für Höhere Studien eine regionale Wertschöpfung von 9 Millionen Euro und über 300 Arbeitsplätzen durch die damals 700 Zweitwohnsitze am Wörthersee.
Die Entwicklung bei wissensintensiven Dienstleistungen, öffentliche und private Investments in den Forschungsstandort und der daraus resultierende hohe Anteil von Akademiker:innen sind nicht nur Indikatoren einer Region mit guter Work-Life-Balance, sondern auch mit intakten wirtschaftlichen Perspektiven.

Investmentperspektiven
Das Haus am See hat Zukunft. See-Immobilien werden zunehmend Domizile einer jungen und gebildeten Zielgruppe, die gerne arbeitet, wo es schön ist und das aufgrund der Digitalisierung auch kann. Die Entwicklung zur Ganzjahresdestination ist in manchen Regionen schon vollzogen, andere entwickeln gerade ihr Potenzial. Für Immobilien-Investor:innen werden die See-Immobilien damit attraktiver denn je.

Blick auf Wörthersee Kärnten Österreich

Jetzt Ihren Traum von einer Immobilie am See erfüllen

Gönnen Sie Ihrer Zukunft eine Luxusadresse in Krumpendorf am Wörthersee.
Weiterlesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren